rosenhaeger.de

Datenbank zur Sammlung von Belegstellen

Eine Basistechnik der historischen Semantik ist - sehr vereinfacht formuliert - die entkontextualisierte Betrachtung von einzelnen Fundstellen zu einem bestimmten Begriff. Zur Unterstützung der Forschungsarbeit im mittlerweile beendeten Sonderforschungsbereich 584 "Das Politische als Kommunikationsraum in der Geschichte" entstand während einer Hilfskrafttätigkeit eine Datenbanklösung.

Sie basiert auf der weit verbreiteten Datenbank-Anwendung Filemaker und diente zur einfachen Sammlung, Verschlagwortung und Auswertung von Fundstellen in Quellen.